Fachoberschulen

Allgemeine Fachhochschulreife


Sandra Reuter-Pröhl
Stellvertretende Schulleiterin
Ausbildungsleiterin Fachoberschule
Gesundheit und Soziales
Telefon: 0371 26222-18
E-Mail:

 


Andreas Schaal
Ausbildungsleiter Fachoberschule Gestaltung
Telefon: 0371 26222-47
E-Mail:


Falk Höfler
Ausbildungsleiter Fachoberschule Technik
Telefon: 0371 26222-0
E-Mail:


Kay Uwe Fleischer
Ausbildungsleiter Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung
Telefon: 0371 26222-33
E-Mail:

Fachhochschulreife, was heißt das genau?

Unter der Fachhochschulreife, gern auch mal „Fachabi“ genannt, versteht man den bundesweit zweithöchsten allgemeinen Schulabschluss. Damit qualifizierst Du Dich für ein Studium an einer beliebigen Fachhochschule in Deutschland.

Doch der Reihe nach: Zunächst wählst Du eine der Fachrichtungen Technik, Gestaltung, Gesundheit und Soziales oder Wirtschaft und Verwaltung aus. Diese Wahl der Fachrichtung ist nicht bindend für die spätere Studienrichtung, bildet jedoch eine hervorragende Basis für ein erfolgreiches Studium.

Wenn Du einen Abschluss der 10. Klasse besitzt, sind 20 Wochen Praktikum in die Ausbildung integriert, um erste praktische Kenntnisse und Fähigkeiten zu erlangen.