Fachoberschule Technik

Fachoberschule Technik

ein- oder zweijährig

Bewerbungsformular

Erklärung FOS

E-Mail: bewerbung(at)fortis-akademie.de

Falk Höfler
Ausbildungsleiter Fachoberschule Technik
Telefon: 0371 26222-0

Ausbildungsinhalt

Du folgst der Maxime Einsteins, der 1952 schrieb: „Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig.“ Wenn Du seine Leidenschaft teilst, dann wirst Du dich mit Neugier und Fleiß den Geheimnissen von höherer Mathematik, Naturwissenschaft und Technik widmen.

Das Praktikum findet in zwei Blöcken zu 10 Wochen in einem naturwissenschaftlich bzw. technisch ausgerichteten Betrieb der Region statt, wie zum Beispiel in der informationsverarbeitenden Industrie, der Automobilindustrie, dem Maschinenbau, in medizintechnischenEinrichtungen, Umweltlaboren, Vermessungsbüros,Konstruktionsbüros u.a. Während des Praktikums ist eine Präsentation zur Vorstellung des Praktikumsbetriebes anzufertigen und eine Projektarbeit zu einer praxisbezogenen Komplexaufgabe zu verfassen.

  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik
  • Physik

  • Mathematik für Techniker
  • Physik
  • Technologie
  • Technisches Zeichnen (nur in zweijähriger Form)

Diesen Abschluss kannst Du erlangen:

Allgemeine Fachhochschulreife

Diese Voraussetzungen brauchst Du:

Einjährige Fachoberschule (Klassenstufe 12 L):

  • Realschulabschluss oder ein gleichwertiger mittlerer Bildungsabschluss und eine für die angestrebte Fachrichtung einschlägige mind. 2-jährige abgeschlossene Berufsausbildung
  • oder bei nicht einschlägiger Berufsausbildung eine für die angestrebte Fachrichtung mindestens fünfjährige Berufserfahrung

Zweijährige Fachoberschule (Klassenstufen 11 und 12):

  • Realschul- oder ein gleichwertiger mittlerer Bildungsabschluss

  • Studium an einer Fachhochschule
  • Duales Studium (kooperatives Studium – Studium und Praxis)
  • Ausbildung oder Studium in einer Behörde
  • betriebliche Ausbildung
  • schulische Ausbildung an Berufsfachschulen

Das kannst Du außerdem für Dein (Berufs-)Leben mitnehmen:

3D-CAD

  • Einführung in 3D-CAD Software Autodesk-Inventor zur Erzeugung räumlicher Modelle
  • speziell für die mechanische Konstruktion konzipiert
  • findet Verwendung in Maschinenbau, Werkzeugbau und Anlagenbau
  • Autodesk-Inventor-Software ist ein 3D-Modellierpaket mit der Möglichkeit 3D-Modelle und 3D-Baugruppen zu erstellen
  • 2D-Zeichnungen können abgeleitet und Animationen erstellt werden
CADSYS