Fachoberschule Gestaltung

Fachoberschule Gestaltung

ein- oder zweijährig

Bewerbungsformular

Erklärung FOS

E-Mail: bewerbung(at)fortis-akademie.de

Andreas  Schaal
Andreas Schaal
Ausbildungsleiter Fachoberschule Gestaltung
Telefon: 0371 26222-47

Ausbildungsinhalt

Du erwirbst Grundkenntnisse in grafischen, malerischen und plastischen Techniken und entwickelst Deine individuellen Ausdrucks- und Gestaltungsfähigkeiten. Unter Berücksichtigung kulturhistorischer, soziologischer und ökonomischer Gesichtspunkte lernst Du praxisorientierte gestalterische Aufgaben selbstständig zu lösen. Um Deine beruflichen Chancen zu verbessern, wählst Du gemäß der eigenen Ziele und Interessen zwischen den Wahlfächern Grafikdesign oder 3D-Design aus.

Der fachpraktische Unterricht findet in zwei Blöcken zu je 10 Wochen statt. Einsatzmöglichkeiten finden die Gestalter in Multimedia- und Werbeagenturen, Druckereien und Verlagen, in Fotostudios, im visuellen Marketing, in Bühnen- und Kostümbildnereien, in Galerien, Ateliers und künstlerischen Werkstätten, in PR-Abteilungen und anderen Institutionen mit Kommunikations- und Gestaltungsbedarf.

  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik
  • Künstlerisch-Ästhetische Praxis

  • Künstlerisch-Ästhetische Praxis
  • Kunst- und Kulturgeschichte
  • Technisches Zeichnen (nur in zweijähriger Form)

Diesen Abschluss kannst Du erlangen:

Allgemeine Fachhochschulreife

Diese Voraussetzungen brauchst Du:

Einjährige Fachoberschule (Klassenstufe 12 L):

  • Realschulabschluss oder ein gleichwertiger mittlerer Bildungsabschluss und eine für die angestrebte Fachrichtung einschlägige mind. 2-jährige abgeschlossene Berufsausbildung
  • oder bei nicht einschlägiger Berufsausbildung eine für die angestrebte Fachrichtung mindestens fünfjährige Berufserfahrung

Zweijährige Fachoberschule (Klassenstufen 11 und 12):

  • Realschul- oder ein gleichwertiger mittlerer Bildungsabschluss

  • Studium an einer Fachhochschule
  • Duales Studium (kooperatives Studium – Studium und Praxis)
  • Ausbildung oder Studium in einer Behörde
  • betriebliche Ausbildung
  • schulische Ausbildung an Berufsfachschulen

Das kannst Du außerdem für Dein (Berufs-)Leben mitnehmen:

Grafikdesign

  • 140 Stunden Einführung in die berufstypische Software und Grundlagen digitaler Gestaltung
  • Arbeit mit der Adobe Master Collection
  • Vektorgrafik mit Illustrator
  • Satz und Layout mit InDesign
  • digitale Bildbearbeitung mit Photoshop
  • Fotografie im hauseigenen Fotostudio
  • Abschlussprojekt nach den schriftlichen Prüfungen
  • Projektverteidigung und Zertifikatsvergabe

3D-Design

  • 140 Stunden dreidimensionales Gestalten mit der 3D-Software MAXON Cinema 4D
  • vom Storyboard bis zur fertigen Animation
  • zertifizierte MAXON-Dozenten
  • Schülerlizenz des Programms für selbständige Arbeit zu Hause
  • Abschlussprojekt nach den schriftlichen Prüfungen
  • Projektverteidigung und Zertifikatsvergabe durch MAXON
MAXON Cinema 4D